Partnerschaften für Demokratie

Durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!” werden in ganz Deutschland Städte, Gemeinden und Landkreise darin unterstützt, im Rahmen von lokalen „Partnerschaften für Demokratie“ Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt zu entwickeln und umzusetzen. In dieser Übersicht finden Sie die lokalen „Partnerschaften für Demokratie”, die im Demokratiezentrum Baden-Württemberg vernetzt sind.

 

Stadt Böblingen

Stadtverwaltung Böblingen
Marktplatz 16
71032 Böblingen
Tel. 0 70 31 / 669 24 71
E-Mail: integrationboeblingen.de
http://www.boeblingen.de

Stadt Freiburg

Stadt Freiburg im Breisgau
Abteilung 2 Integration
Büro für Migration und Integration Freiburg
Jacobistr. 14
79104 Freiburg
Tel. 07 61 / 201 30 60
E-Mail: migration@stadt.freiburg.de
http://www.freiburg.de/pb/,Lde/820966.html

Stadt Göppingen

Stadtverwaltung Göppingen
Hauptstraße 1
73033 Göppingen
Tel. 0 71 61 / 65 04 62
E-Mail: jugendgoeppingen.de
http://www.goeppingen.de

Landkreis Göppingen

Landratsamt Göppingen
Kreisjugendamt - Bildungsbüro
Werner Czech-Schwaderer
Lorcher Straße 6
73033 Göppingen
Tel. 0 71 61 / 20 29 42
E-Mail: w.czechlandkreis-goeppingen.de
http://www.landkreis-goeppingen.de

Koordinierungs- und Fachstelle:
Kreisjugendring Göppingen e.V.
Thomas Franz
Tel. 0 73 31 / 30 17 58
Tel. 0 73 31 / 30 17 59
E-Mail: infokjr.org
http://www.kjr.org

Stadt Herrenberg

Stadtverwaltung Herrenberg
Koordinatorin für Bürgerschaftliches Engagement
Ina Mohr
Marktplatz 5
71083 Herrenberg
Tel. 0 70 32 / 924 -220
i.mohrherrenberg.de
http://www.herrenberg.de

Kirchheim unter Teck

Stadt Kirchheim unter Teck
Herbert Müller
Widerholtplatz 3
73230 Kirchheim unter Teck
Tel.: 0 70 21 / 50 23 51
E-Mail: h.muellerkirchheim-teck.de

Koordinierungs- und Fachstelle:
Kreisjugendring Esslingen e.V.
Fachstellenleiter: Werner Schulz
Tel.: 0 15 77 / 422 33 80
E-Mail: werner.schulzkjr-esslingen.de

Mannheim

Stadt Mannheim
Beauftragter für Integration und Migration Mannheim
E 5
68159 Mannheim
Tel. 06 21 / 293 94 37
E-Mail: amt19mannheim.de
http://www.mannheim.de

Stadt Ostfildern

Stadt Ostfildern
Fachbereich 2 – „Bildung, Kultur und Familie" Ostfildern
Klosterhof 4
73760 Ostfildern
Tel. 07 11 / 3404510
E-Mail: lapOstfildern.de
http://www.ostfildern.de

Koordinierungs- und Fachstelle:
Kreisjugendring Esslingen e.V.
Frank Havlicek
Tel. 07 11 / 34 04 209
Fax: 07 11 / 34 04 95 10
E-Mail: lapostfildern.de
http://www.lap-ostfildern.de (im Aufbau)

Stadt Ravensburg / Schussental

Stadt Ravensburg
Amt für Soziales und Familie
Amtsleiter Stefan Goller-Martin
Marienplatz 35
88212 Ravenburg
Tel. 07 51 / 82 -235
Fax: 07 51 / 82 -60 235
E-Mail: stefan.goller-martinravensburg.de
http://www.ravensburg.de

Koordinierungs- und Fachstelle:
TAVIR - Türkischer Akademikerverein in Ravensburg e.V.
Projektkoordinator: Mehmet Aksoyan
Tel. 07 51 / 36 23 58 99
Fax: 07 51 / 36 23 58 98
E-Mail: aksoyantavir-ravensburg.de
www.tavir-ravensburg.de

Landkreis Rems-Murr

Kreisjugendamt Rems-Murr/Fachbereich Jugendarbeit
Marktstr. 48
71522 Backnang

Koordinierungs- und Fachstelle:
Kreisjugendring Rems-Murr e.V.
Beate Baur
Tel. 0 71 91 / 90 79 209
Fax: 0 71 91 / 90 79 229
E-Mail: infojugendarbeit-rm.de
http://www.jugendarbeit-rm.de

Stadt Sindelfingen

Stadtverwaltung Sindelfingen
Amt für Soziale Dienste
Hans-Georg Burr
Tel. 0 70 31 / 94 269
E-Mail: hans-georg.burrsindelfingen.de
http://www.sindelfingen.de

Stadt Weil der Stadt

Stadtverwaltung Weil der Stadt
Marktplatz 4
71263 Weil der Stadt

Koordinierungs- und Fachstelle:
Verein für Jugendhilfe e.V.
Wolfgang Carl
Tel. 01 63 / 89 89 007
Fax: 0 70 31 / 21 81 91 18
E-Mail: stadtweil-der-stadt.de
http://www.demokratie-leben-wds.de

Stadt Weingarten

Stadt Weingarten
Fachbereich Gesellschaft, Bildung und Soziales
Rainer Beck
Kirchstr. 1
88250 Weingarten
Tel. 07 51 / 40 51 13
E-Mail: r.beckweingarten-online.de
http://www.weingarten-online.de

Ausschreibung für neue Partnerschaften für Demokratie

Ab dem 12. Dezember startet das Interessensbekundungsverfahren für neue Partnerschaften für Demokratie. Städte und Landkreise in Baden-Württemberg, die die ziviles Engagement und demokratisches Verhalten unterstützen, und insbesondere gegen Rechtsextremismus und Phänomene gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit wie z.B. Rassismus und Antisemitismus arbeiten, werden über das Bundesprogramm "Demokratie leben!" gefördert.

Förderleitlinien für Partnerschaften für Demokratie (PDF)