Fördermöglichkeiten

Hidden Movers Award

Der Hidden Movers Award sucht nach kreativen Projekten, die im Kleinen zur Verbesserung der Bildungschancen in Deutschland beitragen und das Potenzial haben, deutschlandweit umgesetzt zu werden.

Förderfelder:
Bildung / Erziehung , Demokratieförderung
Art der Organisation:
Preise/Wettbewerbe
Steckbrief:
Der Hidden Movers Award ist der deutschlandweite Bildungswettbewerb der Deloitte-Stiftung, der jährlich ausgeschrieben wird. Seit 2010 hat der Wettbewerb bereits 39 herausragende Projekte prämiert und ein Netzwerk von kreativen und engagierten Hidden Movers etabliert.

Unter dem Motto "Weil alle gewinnen, wenn Bildung gewinnt" werden bisher wenig bekannte und gemeinnützige Initiativen gesucht, die sich nachhaltig für die Förderung von Bildung einsetzen - auch Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Ausgezeichnet werden Projekte oder Ideen, die ein breites Themenspektrum behandeln können, von digitaler Bildung über Sprachförderung bis hin zu Wertevermittlung – kurz: Die Aus- und Weiterbildung und die Unterstützung und Förderung junger Menschen in Deutschland.

Alle Informationen zum Wettbewerb lassen sich auch unter hidden-movers.de finden.

Deloitte-Stiftung

Rosenheimer Platz 4
81669 München

Telefon: 089 29036 – 0
E-Mail: kontaktdeloitte.de
Internet: www.deloitte-stiftung.de
Gründungsjahr:
2010
Förderabsicht:
Unterstützung neuer Initiativen, Projektbezogenes Schaffen
Förder-Turnus:
jährlich
Eigenbewerbung:
erforderlich
Antrag:
Bewerbungen sind ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular auf hidden-movers.de > "Hidden Movers Award Jahr - Ausschreibung" möglich. Es können ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigt werden, die vollständig ausgefüllt und fristgerecht eingereicht wurden. Der Eingang des Antrags wird den Bewerberinnen und Bewerbern innerhalb einer Woche bestätigt.
Bewerbung-Hilfe:
Das Formular ist so konzipiert, dass problemlos darin vor- und zurückgeblättert werden kann. Erst mit Bestätigung des "Weiter"-Felds auf der letzten Seite wird die Bewerbung abgeschickt. Hierauf wird am Ende auch noch einmal hingewiesen. Das Formular muss nicht in einem Schritt ausgefüllt werden, sondern kann auch zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeitet werden.

Ansprechpartner
Marius Trapp
Corporate Responsibility Manager
E-Mail: matrapp@deloitte.de
Tel.: 089 290367266
Einreichfristen:
29. April (23:45 Uhr)
Wissenswertes:
Wie ist die Auszeichnung dotiert
Die besten Ideen werden mit insgesamt 75.000 Euro gefördert, davon vergibt die Kutscheit Stiftung 25.000 Euro für den Sonderpreis "Sprachförderung". Neben dem Preisgeld erhalten die Gewinnerinnen und Gewinner ein Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie und eine individuelle Probono-Beratung (z.B. Organisations-, Entwicklungs- und Finanzberatung) durch Deloitte-Mitarbeiter.

Die Entscheidung über die Preisvergaben liegt ausschließlich beim Vorstand der Deloitte-Stiftung. Er lässt sich durch eine Jury aus Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und dem gemeinnützigen Sektor beraten.
Richtlinien:
Bewerben können sich Antragstellerinnen und Antragsteller, die mit ihrem Konzept noch ganz am Anfang stehen und ihre Idee erst noch verwirklichen möchten (Ideenphase). Ausgeschrieben ist der Preis außerdem für bereits bestehende, gemeinnützige Bildungsinitiativen, die ihr Konzept auf die nächste Wachstumsstufe heben und zum Vorbild für andere werden wollen (Wachstumsphase). Gefördert wird ein breites Themenspektrum von digitaler Bildung über Sprachförderung bis hin zu Wertevermittlung – kurz: Projekte, die junge Menschen durch Bildung fit für die Zukunft machen.

Auswahlkriterien
- Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit
- Innovation und unkonventioneller Lösungsansatz
- Modellhaftigkeit (Übertragbarkeit und/ oder Skalierbarkeit)*
- Wirksamkeit des Projekts
- Längerfristige Perspektive
- Hidden-Aspekt (geringes Budget/ kleines regionales Projekt)

*Konzepte können entweder zu Vorbildern für andere werden (Übertragbarkeit) oder ihr Konzept auf andere Regionen übertragen wollen (Skalierbarkeit).

(Quelle: hidden-movers.de > "Hidden Movers Award Jahr - Ausschreibung" > "Bewerbungsleitfaden Jahr")
Die ausgezeichneten Projekte der vergangenen Wettbewerbsrunden werden unter hidden-movers.de > "Hidden-Movers-Gewinner 2010-2017" präsentiert.
Satzung:
Die aktuelle Ausschreibung lässt sich unter hidden-movers.de > "Hidden Movers Award Jahr - Ausschreibung" finden.
〈 Zurück zur Liste der Fördermöglichkeiten