Fördermöglichkeiten

Jugenddiakonie-Preis - MachMit!Award

Der Preis zeichnet das soziale Engagement von Kindern und Jugendlichen aus.

Förderfelder:
Demokratieförderung , Soziales , Kinder / Jugendliche
Art der Organisation:
Preise/Wettbewerbe
Steckbrief:
Getragen wird der MachMit!Award von der Diakonie Baden, der Diakonie Württemberg, dem Evangelischen Kinder- und Jugendwerk Baden, dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg und den Zieglerschen. Finanziell unterstützt wird der Preis von der Diakonie Baden, der Diakonie Württemberg, dem Evangelischen Kinder- und Jugendwerk Baden, dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg, den Zieglerschen, der Stiftung Diakonie Württemberg und dem Jugendradio bigFM.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden sich auch unter www.ran-ans-leben-diakonie.de > "Jugenddiakonie-Preis".

Diakonisches Werk Württemberg der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Heilbronner Str. 180
70191 Stuttgart

Telefon: 0711 1656-0
Fax: 0711 1656-277
E-Mail: infodiakonie-wuerttemberg.de
Internet: www.diakonie-wuerttemberg.de
Gründungsjahr:
2010
Förderabsicht:
Auszeichnung von Spitzenleistungen
Förder-Turnus:
jährlich
Eigenbewerbung:
erforderlich
Antrag:
Die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.ran-ans-leben-diakonie.de > Jugenddiakoniepreis > "Wie kann man teilnehmen?" zur Verfügung.
Bewerbung-Hilfe:
Benötigte Bewerbungsunterlagen:
- ausgefüllter Bewerbungsbogen
- Ausführliche Beschreibung der Aktion
- Liste der beteiligten Jugendlichen mit Altersangabe
- Dokumentation der Aktion (Film, Bilder etc.) in Schriftform, auf CD oder DVD
- Berichte von Medien über die Aktion – falls vorhanden

Wege der Bewerbung:
Die vollständigen Bewerbungsunterlagen können entweder per Post eingesendet werden:

Diakonisches Werk Württemberg
Jugenddiakoniepreis Baden-Württemberg

Heilbronner Straße 180
70191 Stuttgart

per E-Mail an info©jugenddiakoniepreis.de

oder direkt online.
Einreichfristen:
30. Juni
Wissenswertes:
Der Preis wird von den beiden Diakonischen Werken, der evangelischen Jugend in Baden und Württemberg und den Zieglerschen vergeben und ist mit Preisgeldern in Höhe von 7000 Euro dotiert.

Die Preisgelder:

1. Preis: 2000€
2. Preis: 1000€
3. Preis: 500€

Sonderpreis "Thema Flüchtlinge": 1500€
Richtlinien:
Wer kann mitmachen?
Mitmachen kann jede und jeder im Alter von 13 bis 27 Jahren, die/der sich in Baden-Württemberg sozial engagiert. Einzige Bedingung ist, dass die Projekte in Baden-Württemberg stattfinden. Egal ist, ob man sich innerhalb der Diakonie oder einem anderen Wohlfahrtsverband, in der Evangelischen Jugendarbeit oder in anderen konfessionellen Jugendverbänden, in der Kirche, in der Schule, in einem Verein oder eigenständig sozial engagiert. Es kann auch ein neues Projekt für den MachMit! Award ins Leben gerufen werden.

Der Award wird in zwei Altersklassen verliehen: für Jugendliche zwischen 13 und 17 und für junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren. In beiden Altersstufen sind drei Preise zu gewinnen.

Welche Projekte?
Die Projekte müssen in Baden-Württemberg stattfinden. Es ist ganz egal, ob das Projekt nun schon länger läuft oder ein neues Projekt für den MachMit!Award ins Leben gerufen wird. Möglich sind Hilfeleistungen für

- ältere Menschen, Kinder, Jugendliche, Arme, Wohnungslose
- oder kreative Sammelaktionen für verschiedene Projekte überall auf der Welt.

(Quelle: www.ran-ans-leben-diakonie.de > "Jugenddiakoniepreis" > "Wer kann mitmachen?" & "Welche Projekte?")
Die Gewinner der vergangenen Wettbewerbsrunde werden unter ran-ans-leben-diakonie.de > "Jugenddiakoniepreis" > "Gewinner Jahr" vorgestellt.
Satzung:
Engagierst du dich sozial? Oder hattest schon immer Lust dazu? Ausgezeichnet!

Denn auch dieses Jahr gibt es den Jugenddiakoniepreis, den MachMit!Award 2016. Mitmachen kann jede und jeder im Alter von 13 bis 27 Jahren, egal ob als Einzelne/r oder als Gruppe,der/die sich in Baden-Württemberg engagiert. Einzige Bedingung ist, dass die Projekte in Baden-Württemberg stattfinden. Dabei ist es egal, ob das Projekt schon länger läuft oder ob du ein neues Projekt für den MachMit!Award ins Leben rufst.

Teilnehmen kannst du mit jedem Projekt, bei dem soziales Engagement gefragt ist: ob mit Hilfeleistungen für ältere Menschen, Kinder, Jugendliche oder mit einfallsreichen Sammelaktionen für verschiedene Projekte überall auf der Welt. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Besonders freuen wir uns, wenn du gemeinsam mit einer sozialen Einrichtung etwas auf die Beine stellst.

Den Award gibt’s für zwei Altersklassen: für Jugendliche zwischen 13 und 17 und für junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren.

In beiden Altersstufen sind drei Preise zu gewinnen:

1. Preis: 2.000 €
2. Preis: 1.000 €
3. Preis: 500 €

Zusätzlich schreiben wir in diesem Jahr einen Sonderpreis zum Thema "Flüchtlinge" aus. Dem Gewinner winken 1.500 € Preisgeld.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2016.
〈 Zurück zur Liste der Fördermöglichkeiten