Fördermöglichkeiten

Läuft bei uns: Wir entscheiden mit!

Das Programm ermöglicht es Jugendlichen bei gesellschaftspolitischen Themen in ihrem Wohnort mitmachen, mitreden und mitentscheiden zu können. Sie erhalten die Chance, Ideen, Projekte und Veranstaltungen zu Themen zu entwickeln und umzusetzen, die das Zusammenleben und die Politik in ihrem Wohnort verbessern.

Förderfelder:
Kinder / Jugendliche , Soziale Integration , Demokratieförderung
Art der Organisation:
Öffentliche Förderung
Steckbrief:
Die Allianz für Beteiligung setzt sich dafür ein, dass alle Personengruppen der Gesellschaft ihr Recht auf Beteiligung nutzen. Mit dem Förderprogramm "Läuft bei uns: Wir entscheiden mit!" möchten die Allianz für Beteiligung und die Robert Bosch Stiftung die Beteiligung von Jugendlichen unterstützen und ihre Ideen sichtbar machen. Das Programm soll ermöglichen, dass Jugendliche bei gesellschaftlichen und politischen Themen in ihrem Wohnort mitmachen, mitreden und mitentscheiden. Sie können Ideen entwickeln, um die Gesellschaft, das Zusammenleben und die Politik in ihrem Wohnort zu gestalten. Und sie haben die Möglichkeit, diese Ideen direkt umzusetzen.

Alle Informationen zur Förderung gibt es unter: allianz-fuer-beteiligung.de > "Förderprogramme" > "Läuft bei uns: Wir entscheiden mit!".

Initiative Allianz für Beteiligung e.V.

Königstraße 10 A
70173 Stuttgart

Telefon: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
E-Mail: infoafb.bwl.de
Internet: www.allianz-fuer-beteiligung.de
Antragsinfo:
Ein Antragsformular ist bei der Organisation erhältlich
Antrag:
Die Bewerbungsunterlagen stehen unter allianz-fuer-beteiligung.de > "Förderprogramme" > "Läuft bei uns: Wir entscheiden mit!" > "Bewerbungsunterlagen" zum Download bereit.
Antrags-Hilfe:
Die ausgefüllten Unterlagen sind per Post oder als Scan per E-Mail an die Allianz für Beteiligung zu schicken.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich gerne an:
Sadaf Babaei, Projektleiterin,
Initiative Allianz für Beteiligung e.V.,
Telefon: 0711 / 335 000 83
E-Mail: Sadaf.Babaei@afb.bwl.de
Einreichfristen:
30. September
Wissenswertes:
Welche Förderungen gibt es?
- Finanzielle Unterstützung für Sachmittel zur Durchführung des Beteiligungsprojektes
- Einen Berater, der bei der Entwicklung, Organisation und Umsetzung des Projekts unterstützt
- Workshops zum Thema "Jugendbeteiligung"
- Eine Veranstaltung, bei der sich alle Förderprojekte vorstellen und ihre Erfahrungen austauschen können
Richtlinien:
Wer kann sich bewerben?
- Antragsteller sind Einrichtungen der offenen Jugendarbeit in Baden-Württemberg, die zusammen mit Jugendlichen ein Projekt zur Jugendbeteiligung vor Ort durchführen möchten
- Angesprochen werden Einrichtungen in kleinen/mittleren Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg (bis zu 80.000 Einwohner)

Was sind die Voraussetzungen?
- Es muss eine konkrete Projektidee geben, die bei Antragstellung beschrieben wird
- Die gesellschaftspolitische Bedeutung des Projekts muss erkennbar sein
- Die Einrichtung der offenen Jugendarbeit arbeitet im Projekt eng mit Jugendlichen zusammen und führt mit ihnen gemeinsam ein Projekt durch.
- Die Verwaltung vor Ort muss bestätigen, dass sie das Projekt unterstützt.
- Die projektverantwortliche Jugendeinrichtung nimmt gemeinsam mit den Jugendlichen und Mitarbeitern der Verwaltung an Workshops und einer Abschlussveranstaltung teil. So können sich alle besser kennen und Kontakte knüpfen, die beim Thema "Beteiligung" auch in Zukunft nützlich sind.

(Quelle: allianz-fuer-beteiligung.de > "Förderprogramme" > "Läuft bei uns: Wir entscheiden mit!")
〈 Zurück zur Liste der Fördermöglichkeiten