Demokratie – ich bin dabei! Kampagne in Mariaberg

Bericht

Die Umsetzung der Kampagne „Demokratie – ich bin dabei!“ am 15. September 2018 bei unserem Regionalen Demokratiezentrum Albbündnis findet ab 11:00 Uhr im Hof des Klosters Mariaberg statt. Das RDZ Albbündnis ist unter anderem angegliedert an die Mariaberger Ausbildung & Service gemeinnützige GmbH welche ein breites Angebot an stationärem und ambulant betreutem Wohnen, Schulunterricht und Ausbildung bis hin zur Beschäftigung in Werkstätten sowie Betreuungsangebote für Senioren mit Behinderung anbietet.

„Jugendarbeit ist für uns auch Basisdemokratiearbeit, denn wir möchten Partizipationsmöglichkeiten für junge Menschen in den von uns betreuten Einrichtungen, Schulen und Orten schaffen, um junge Menschen für Demokratie zu begeistern“ so der Leiter des Fachbereichs Jugendarbeit. Darüber hinaus liegt beim Mutterunternehmen Mariaberg e.V. der Schwerpunkt in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und auch diese Menschen sind Teil unserer demokratischen Gesellschaft.

Bei einer Luftballonaktion werden Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit haben, ein Statement für Demokratie in die Luft steigen zu lassen. Zusätzlich wird die Aktion „Auf Demokratie bauen“ angeboten. Dabei werden Begriffe auf großen Holzklötzen stehen, die zu einem 1,5 m großen Jengaspiel gehören. Es wird die Frage diskutiert werden, wie viele Bausteine der Demokratie entfernt werden können, bis diese einstürzt. Ein weiteres Spiel soll verdeutlichen, dass Demokratie nur gemeinsam funktioniert. Hierbei werden mehrere Personen gemeinsam Holzklötze mittels verbundenen Schnüren aufeinanderstapeln, welche dann das Wort „Demokratie“ ergeben.

Im Jahr 2007 bestimmte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 15. September als „Internationalen Tag der Demokratie“. Das Ziel des Tages sind die Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie. Das Beratungsnetzwerk „kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus“ im Demokratiezentrum Baden-Württemberg möchte auf das wertvolle Gut unserer Demokratie mit einer gemeinsamen und zeitgleich umgesetzten Aktion hinweisen. Am 15.09.2018 um 11.55 Uhr werden zeitgleich an verschiedenen Orten in Baden-Württemberg Luftballons gestartet. Auf der ihnen angehängten Postkarte entwerfen die vor Ort Teilnehmenden einen Slogan für Demokratie oder nennen einen guten Grund, weshalb sie sich für Demokratie einsetzen. Im Einzelnen sind dabei das Albbündnis, Biberach, Gottmadingen, Göppingen, Karlsruhe, Kehl, Lörrach, der Main-Tauber-Kreis, Offenburg, Pforzheim, Radolfzell, Ravensburg, der Zollernalbkreis und der Rems-Murr-Kreis.

Teilen

Ähnliche Themen

zurück zur Übersicht