Hass, Gewalt und Rechtsrock auf VK – Report von Jugendschutz.net

Bericht
Wachsende Bedeutung für rechtsextreme Propagandastrategie

Die russische Social-Media-Plattform VK wird auch in Deutschland zunehmend beliebter. Gleichzeitig setzen immer mehr Rechtsextreme auf den Dienst: Er gilt für sie als „sicherer Hafen“, da der Betreiber strafrechtlich relevante Inhalte selten löscht. Ein hohes Risiko für junge Menschen birgt vor allem das multimediale Angebot der Plattform: Menschenverachtender Rechtsrock und rechtsextreme Tötungsvideos stehen neben jugendaffinen Inhalten wie Popmusik und Kinofilmen, die ohne Alterskontrolle einfach abgerufen werden können. Erhöht wird die Bandbreite an drastischen Inhalten zudem durch die zunehmende internationale Vernetzung rechtsextremer Akteure.

Den gesamten Artikel bei hass-im-netz.info:

https://www.hass-im-netz.info/themen/detail/artikel/hass-gewalt-und-rechtsrock-auf-vk/

Ähnliche Themen

zurück zur Übersicht