Online-Vortrag „Kaiser Wilhelm und die Echsenmenschen“ – Reichsbürger zwischen Wahn und Wirklichkeit (07.10.2021)

Vortrag

Der deutsche Staat ist lediglich eine Firma, Kaiser Wilhelm II. habe niemals wirklich abgedankt und deutsche Politiker:innen paktieren im Geheimen mit Aliens, die im inneren der Erde hausen, um an der Weltherrschaft zu feilen.

Die Glaubenswelten der Reichsbürgerbewegung umfassen ein buntes Spektrum an allerlei Fantastereien und kruden Behauptungen. Dabei bedienen sich Reichsbürger perfider Taschenspielertricks und Argumentationsmuster, um ihren Theorien Legitimität zu verleihen. Getreu nach dem Thema des Abends „Zwischen Wahn und Wirklichkeit“ werden im Vortrag die beliebtesten Thesen der Staatsleugner vorgestellt, in einen historischen, politischen Kontext gerückt und letztendlich widerlegt. Anhand verschiedener „prominenter“ Szenevertreter werden verschiedene Aspekte der Ideologie aufgegliedert und die Vernetzung in verschwörungstheoretische, rechtsextreme Milieus nachgezeichnet. Im Nachgang des Vortrags kann mit dem Referenten diskutiert werden, inwieweit die momentane Behandlung von Medien, Politik und Verfassungsschutz der Szene gerecht wird.

Wer: Koordinierungs- und Fachstelle Partnerschaft für Demokratie Weil der Stadt, Dominik Schroth

Wo: Online über BigBlueButton

Was: 45 Minuten Onlinevortrag mit anschließender Diskussion zum Thema Reichsbürger. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswochen „Vielfalt in Weil der Stadt – das Beste gegen Einfalt statt“. Die Teilnahme der Veranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung dient ausschließlich dazu die Zugangsdaten zu versenden sowie eine bessere Planbarkeit der Veranstaltung zu gewährleisten. Der Link zur Teilnahme mit Zugangsdaten wird zeitnah zur Veranstaltung zugeschickt.

Veranstaltungszeitraum: 07.10.2021 von 18:00 – 19:30 Uhr

Die Veranstaltenden behalten sich vor, Teilnehmende von der Veranstaltung auszuschließen, wenn diese durch ihr Verhalten, insbesondere durch rechtsextreme, rechtspopulistische, rassistische und antisemitische Äußerungen, grob oder wiederholt stören.

Anmeldung unter schroth@vfj-bb.de oder direkt https://elopage.com/s/online-vortrag/online-vortrag-kaiser-wilhelm-und-die-echsenmenschen-reichsbuerger-zwischen-wahn-und-wirklichkeit

Dominik Schroth studierte an den Universitäten Mannheim und Gießen Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaften. Seit 2018 beschäftigt er sich mit der Ideologie der Reichsbürgerbewegung und Verschwörungstheorien. In seiner Tätigkeit als Leiter der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Weil der Stadt berät Schroth die Zivilgesellschaft zu Projekten in der Demokratieförderung, Vielfaltsgestaltung und Extremismusprävention.

Teilen
zurück zur Übersicht