Lade Veranstaltungen

Demokratie ohne Vertrauen

Aufgrund steigender Corona-Inzidenz-Werte im Ostalbkreis wird der Fachtag auf 2022 verschoben!

Fachtag in Aalen, veranstaltet von der regionalen Beratungsstelle kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie im Ostalbkreis und dem Kreisjugendring Ostalb.

Wir stellen eine wachsende Spaltung in unserer Gesellschaft fest. Diejenigen, die dem demokratischen System vertrauen und ein (wachsender?) Teil, der in seinem Vertrauen tief erschüttert ist und sich lieber Verschwörungsdenken zuwendet. Der Fachtag bietet dazu am Vormittag einen Vortrag und nachmittags Workshops an:

Vortrag: Cord Dette „Verschwörungsmythen“ – nachmittags vertiefender Workshop
Workshop: „Eine Frage der Ehre?“, Murat Sandikci
Workshop: „Werte in der Demokratie“ Angelika Vogt

Am Nachmittag finden zwei Workshop-Runden statt, sodass zwei der drei angebotenen Workshops besucht werden können.

Das Format ist aktuell als Präsenzveranstaltung geplant. Dazu werden 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn Schnelltests durchgeführt. Nur negativ getestete Personen können an der Veranstaltung teilnehmen. Im Falle steigender Inzidenzzahlen wird der Fachtag verschoben!

Für die Veranstaltung kann Bildungszeit beantragt werden: Die Jugendstiftung Baden-Württemberg ist eine anerkannte Bildungseinrichtung nach § 5 Abs. 3 i. V. m. § 6 Absatz 6 VO Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg.  Das Antragsformular und alle Merkblätter dazu erhalten Sie zum Download unter www.bildungszeit-bw.de. Der Antrag auf Bildungszeit muss spätestens acht Wochen vor Beginn der Bildungszeit beim Arbeitgeber schriftlich vorliegen.

Details

Datum: 14.04.2021

Veranstaltungsort: Stuttgarter Str. 41, 73430 Aalen Baden-Württemberg , Deutschland

    Terminanmeldung

    Vorname

    Nachname

    Institution

    Straße und Hausnummer

    PLZ

    Ort

    E-Mail