Lade Veranstaltungen

Online Format: Gender matters! Frauen im Rechtsextremismus und Populismus

Gender matters! Frauen im Rechtsextremismus und Populismus

Im öffentlichen Bewusstsein sind extremistische Milieus auf den ersten Blick eines: Sie sind männlich! Die Realität ist indes eine andere, denn schon immer übernehmen Frauen zentrale Aufgaben. Sie spielen eine wichtige Rolle in der Anwerbung und Weitergabe der Ideologie, sind damit entscheidend für die Szenebildung und -bindung, aber auch von der logistischen Unterstützung bis hin zu weiblichen Gewalttäterinnen. Bereits seit Jahren widmet sich die Forschung daher insbesondere der Rolle von Mädchen und Frauen in der rechtsextremistischen oder völkischen Szene. Welche Rolle spielen Frauen in rechtsextremen Gruppen tatsächlich? Was sind die spezifischen Motive für Mädchen und Frauen, sich extremistischen Gruppierungen anzuschließen und was können Erkenntnisse aus der Extremismus- und Genderforschung zur Präventionsarbeit beitragen?
Referentin: Prof. Dr. Esther Lehnert | Alice Salomon Hochschule Berlin
Details

Datum: 02.07.2020

Zeit: 10:00 - 12:00 Uhr