Lade Veranstaltungen

Online Format: Gesellschaft unter Strom – Im Spannungsfeld extremer Ideologien

Gesellschaft unter Strom Im Spannungsfeld extremer Ideologien

Radikalisierung ist ein Begriff, der in den letzten Jahren vor allem im Kontext von salafistischem und islamistischem Extremismus verwendet wurde. Dabei bezeichnet Radikalisierung viel mehr. Natürlich auch die Hinwendung zu anderen Formen des Extremismus. Doch warum radikalisieren sich Menschen und lässt sich womöglich die aktuelle Situation unter dem Gesichtspunkt der „Radikalisierung der Gesellschaft“ beschreiben? Dieser Frage widmet sich dieses Online-Format.
Referent: Dr. Jens Ostwaldt | Demokratiezentrum BW
Details

Datum: 09.06.2020

Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Terminanmeldung

Vorname

Nachname

Institution

Straße und Hausnummer

PLZ

Ort

E-Mail