Lade Veranstaltungen

Rechte Rattenfänger: Die Identitäre Bewegung

Rechte Rattenfänger: Die Identitäre Bewegung – Wie stärken und schützen wir Jugendliche?

Jung, gebildet, aus konservativem Elternhaus, so sieht der prototypische „Identitäre“ in Deutschland aus. Was sie Identität nennen, ist kaum versteckter Rassismus, der in den politischen Alltag getragen werden soll. Über attraktive Internetauftritte sprechen sie insbesondere junge Menschen an und mobilisieren, indem Zukunftsangst geschürt und Hass gesäht wird. Das Seminar befasst sich mit der Einschätzung der extrem rechten „Identitären Bewegung“ / „Génération identitaire“, ihren Aktivistengruppen („Bastion Social“) sowie den Verbindungen in
politische Parteien in Deutschland und Frankreich. Außerdem stehen Reaktionsmöglichkeiten und die gemeinsame Entwickelung von Aufklärungsprojekten und der Demokratiestärkung im Mittelpunkt.

Die Teilnahme ist für die Teilnehmenden kostenfrei und schließt Mahlzeiten und Übernachtung im Tagungshaus (Einzelzimmer) mit ein. Eine Anmeldung ist verbindlich. Anmelden können Sie sich hier. Der Fachtag findet im Rahmen des Modellprojektes „Kooperation ohne Grenzen“ im Demokratiezentrum Baden-Württemberg statt.

Programm

Donnerstag, 27. September 2018

09.30 Uhr Ankommen, Beginn 10.00 Uhr

Génération identitaire – Bastion social:

Entwicklung und Einschätzung in Frankreich N.N.

13.30 Uhr Identitäre Bewegung und neue Rechte in Deutschland, insbesondere Baden-Württemberg, N.N.

anschl. Austausch und Diskussion zum Thema

15.30 Uhr Workshop-Runde 1:

Welche Strategien setzt die Identitäre Bewegung ein?

Workshop-Runde 2:

Gemeinsame Entwicklung von

  • zielgruppenspezifischen Workshops zur Sensibilisierung bzgl. der Identitären Bewegung (Jugendl., Erw.)
  • Projektkonzeption zur Arbeit mit Jugendlichen

Freitag, 28. September 2018

09.00 Uhr Fortsetzung von Workshop-Runde 2

13.30 Uhr Ergebnisaustausch

Konkrete Umsetzungsvorschläge

  1. 16.00 Uhr Veranstaltungsende
Details

Beginn: 27.09.2018, 09:30 Uhr

Ende: 28.09.2018,16:00 Uhr

Veranstalter: Demokratiezentrum Baden-Württemberg

Telefon: 07042/83 17 47

E-Mail: Info@demokratiezentrum-bw.de

Veranstaltungsort: An der Ludwigsfeste 50, 76437 Rastatt , Deutschland

Ähnliche Themen