Lade Veranstaltungen

Sprache. Macht. Radikal. Wie viel Radikalität verträgt die Gesellschaft? Ein Abend mit Prof. Dr. Dr. Michel Friedman und Dr. Michael Blume

Sprache hat Macht – in Politik, Medien und Gesellschaft. Immer häufiger scheinen wir mit einer Verrohung der öffentlichen Rede konfrontiert. Doch ist die Sprache in unserer Gesellschaft tat-sächlich radikaler geworden? Und wenn ja: warum? Über diese Fragen wollen wir – mit einem be-sonderen Blick auf die verbreiteten Phänomene Antisemitismus und antimuslimischem Rassismus – mit dem Publizisten Prof. Dr. Dr. Michel Friedman und dem Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung, Dr. Michael Blume, ins Gespräch kommen. Beide sind schon wiederholte Male Opfer von Hate Speech und Shitstorms geworden. Wie gehen sie persönlich damit um? Und was müssen Politik, Medien und Gesellschaft unternehmen, um der Hetze wirksam zu begegnen?

Einführung

Dr. Verena Wodtke-Werner – Direktorin der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Referenten

Dr. Michael Blume – Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus sowie Referatsleiter „Nichtchristliche Religionen, Werte, Minderheiten, Projekte Nordirak“ Staatsministerium Baden-Württemberg

Prof. Dr. Dr. Michel Friedman – Jurist, Philosoph, Publizist, Fernsehmoderator sowie Honorarprofessor für Immobilien- und Medienrecht an der Frankfurt University of Applied Sciences

Moderation

Dr. Hussein Hamdan – Fachbereichsleiter “Muslime in Deutschland”, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Mathieu Coquelin – Leiter Fachstelle Extremismusdistanzierung, Demokratiezentrum Baden-Württemberg

 

Das Programm finden Sie als pdf hier.

 

Anmeldung bis spätestens: 19.11.2019

online unter www.akademie-rs.de, per E-Mail an: jebram@akademie-rs.de oder per Brief an Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stefanie Jebram, Im Schellenkönig 61, 70184 Stuttgart.

 

Diese Abendveranstaltung ist Teil der neuen Abendveranstaltungsreihe „Die Macht der Sprache“ der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und ist eine Kooperation der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg, der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg und dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg.

 

Details

Datum: 25.11.2019

Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Paracelsusstraße 91, 70599 Stuttgart Baden-Württemberg , Deutschland

Website: https://www.akademie-rs.de/tagungshaeuser/hohenheim/

Veranstalter: Demokratiezentrum Baden-Württemberg

Veranstalter: Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart

Veranstalter: Landeskriminalamt Baden-Württemberg

Veranstalter: Türkische Gemeinde Baden-Württemberg

Ähnliche Themen