Willkommen

Das Demokratiezentrum Baden-Württemberg versteht sich als Bildungs-, Dienstleistungs- und Vernetzungszentrum im Handlungsfeld Extremismus, präventiver Bildungsarbeit und Menschenrechtsbildung. Sie finden hier eine Vielzahl von Organisationen vernetzt, die Ihnen Kompetenz und Fachwissen zur Verfügung stellen.


Wenn Sie rechtsextreme Aktivitäten oder Symbole, Anzeichen religiöser Radikalisierung oder Hetze im Internet melden wollen oder selbst Opfer eines rechtsextremen Vorfalls wurden, finden Sie hier weitere Informationen.

 

Vorfall melden!

Grusswort des Ministers

Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Video anschauen
Startschuss für Interessensbekundungen

Aktuelles

Startschuss für Interessensbekundungen

Startschuss für Interessensbekundungen im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ Seit dem 03. Juni 19 können interessierte Träger Interessensbekundungen für innovative Ansätze bei der Gestaltung von Demokratie und für die Extremismusprävention einreichen. Organisationen, welche in diesen Themenfeldern tätig sind, können sich demnach ab
weiterlesen
Überlebt in Berlin: Vielfalt Coaches interviewen Zeitzeugen

Aktuelles

Überlebt in Berlin: Vielfalt Coaches interviewen Zeitzeugen

Zwei Schülerinnen, welche dieses Schuljahr die Schulung zum Vielfalt Coach absolviert haben, organisieren mit weiteren Mitschülerinnen ein Interview mit Herrn Walter Frankenstein an ihrer Schule. Seine Familie und er sind die einzigen Juden, die in Berlin die NS-Herrschaft überlebt haben.
weiterlesen

Aktuelles

Fachtag „alles Gender – alles Gaga?“

Am 5. Juni 2019 findet der Fachtag „Alles Gender – alles Gaga?“ in Heilbronn statt. In Form von Impulsvorträgen und Workshops werden die Hintergründe, Argumente und Methoden für den pädagogischen Umgang mit (extrem) rechten Geschlechterbildern näher erklärt und praxisnah bearbeitet.
weiterlesen