Willkommen

Das Demokratiezentrum Baden-Württemberg versteht sich als Bildungs-, Dienstleistungs- und Vernetzungszentrum im Handlungsfeld Extremismus, präventiver Bildungsarbeit und Menschenrechtsbildung. Sie finden hier eine Vielzahl von Organisationen vernetzt, die Ihnen Kompetenz und Fachwissen zur Verfügung stellen.

Hereinschauen lohnt sich!


 

Wenn Sie antidemokratische Aktivitäten oder Symbole, Anzeichen religiöser Radikalisierung oder Hetze im Internet melden wollen oder selbst Opfer eines antidemokratischen Vorfalls wurden, finden Sie hier weitere Informationen.

Vorfall melden!

Grusswort des Ministers

Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Video anschauen
Dr. Jens Ostwaldt verlässt die Fachstelle PREvent!on bei der Jugendstiftung

Aktuelles

Dr. Jens Ostwaldt verlässt die Fachstelle PREvent!on bei der Jugendstiftung

Abschied aus dem Demokratiezentrum: Fünf Jahre erfolgreiche Aufbauarbeit zur Prävention von religiös begründetem Extremismus im Demokratiezentrum Baden-Württemberg – Wechsel in die Lehre   Am 30. September hat Dr. Jens Ostwaldt seinen letzten Arbeitstag als Leiter der Fachstelle „PREvent!on – Prävention
weiterlesen

Aktuelles

RDZ Konstanz: Mit dem Dialog-Mobil bei den Querdenkern

Etwa 3000 Menschen versammelten sich am Sonntag, 04.10. in Konstanz, um gegen Corona-Auflagen zu demonstrieren. Das Regionale Demokratiezentrum Konstanz nahm diese zum Anlass, um für demokratische Werte zu werben, und stellte sich für einen Austausch zur Verfügung. Viele Menschen kamen
weiterlesen
Meldestellen der Jugendstiftung gegen Hetze und Antisemitismus im Gespräch mit Staatsanwaltschaften und Landeskriminalamt Baden-Württemberg

Aktuelles

Meldestellen der Jugendstiftung gegen Hetze und Antisemitismus im Gespräch mit Staatsanwaltschaften und Landeskriminalamt Baden-Württemberg

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Meldestellen „respect! Gegen Hetze im Netz“ und „Meldestelle #Antisemitismus“- das Landeskriminalamt Baden-Württemberg bescheinigt eine hohe Qualität der angezeigten Hasspostings durch die Jugendstiftung. Beim Treffen von Mitarbeiter*innen der Meldestellen der Jugendstiftung mit Vertreter*innen der Oberstaatsanwaltschaften Stuttgart und
weiterlesen