Willkommen

Das Demokratiezentrum Baden-Württemberg versteht sich als Bildungs-, Dienstleistungs- und Vernetzungszentrum im Handlungsfeld Extremismus, präventiver Bildungsarbeit und Menschenrechtsbildung. Sie finden hier eine Vielzahl von Organisationen vernetzt, die Ihnen Kompetenz und Fachwissen zur Verfügung stellen.

Hereinschauen lohnt sich!


 

Wenn Sie antidemokratische Aktivitäten oder Symbole, Anzeichen religiöser Radikalisierung oder Hetze im Internet melden wollen oder selbst Opfer eines antidemokratischen Vorfalls wurden, finden Sie hier weitere Informationen.

Vorfall melden!

Grusswort des Ministers

Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Video anschauen
Musikszene in der Extremismus-Präventionsarbeit

Aktuelles

Musikszene in der Extremismus-Präventionsarbeit

Auftaktveranstaltung in der Popakademie Mannheim   Musikszenen in der Extremismus Präventionsarbeit Eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Fachstelle PREvent!on – Prävention von religiös begründetem Extremismus des Demokratiezentrums Baden-Württemberg bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg & der Popakademie Baden-Württemberg Hochschule in Mannheim, Baden-Württemberg Da Musikgenres
weiterlesen
Online-Vortrag „Kaiser Wilhelm und die Echsenmenschen“ – Reichsbürger zwischen Wahn und Wirklichkeit (07.10.2021)

Aktuelles

Online-Vortrag „Kaiser Wilhelm und die Echsenmenschen“ – Reichsbürger zwischen Wahn und Wirklichkeit (07.10.2021)

Der deutsche Staat ist lediglich eine Firma, Kaiser Wilhelm II. habe niemals wirklich abgedankt und deutsche Politiker:innen paktieren im Geheimen mit Aliens, die im inneren der Erde hausen, um an der Weltherrschaft zu feilen. Die Glaubenswelten der Reichsbürgerbewegung umfassen ein
weiterlesen
AK Digitale Jugendbeteiligung

Aktuelles

AK Digitale Jugendbeteiligung

AK Digitale Jugendbeteiligung veröffentlicht Forderungen im Vorfeld der Bundestagswahl Das Bundesnetzwerk für Bürgerschaftliches Engagement veröffentlichte jüngst das Dossier: »ZIVILGESELLSCHAFT UND BUNDESTAGSWAHL 2021«. Darin versammelt es engagement- und demokratiepolitische Positionierungen und Forderungen zur Bundestagswahl 2021 aus der Zivilgesellschaft. Einer der Beiträge
weiterlesen